1. Heimspieltag in der Volleyballarena des SV SCHWARZACH Volleyball

Volleyball vom Feinsten konnte man am vergangenen Samstag, den 28. Oktober 2017, in der Volleyballarena des SV SCHWARZACH - Volleyball miterleben.

 

Zuerst möchten wir uns bei allen Beteiligten, Fans, Zusehern & Unterstützern bedanken. Ohne euch alle wäre der SV SCHWARZACH - Volleyball nur ein gewöhnlicher Verein. Die Anzahl an Zusehern & Helfern am Spieltag war wieder einmal gewaltig und zeigt das Interesse an der Volleyballszene im Salzburger Land!

 

Besonderer DANK gilt unseren Sponsoren die uns auch diese Saison wieder unterstützen!

 

- PILKINGTON
- KIA CENTER PONGAU
- HETTEGGER ENTSORGUNG
- REISEBÜRO STRANGER
- EDV HUBER
- WIENER STÄDTISCHE

 

Im Zuge der ersten Heimspiele in der 1.Landesliga trafen die Mädels des SV KIA Schwarzach um 16:00 Uhr auf den UVV Seekirchen und im Anschluss kämpften sie um jeden Punkt gegen den PSVBG Salzburg. Leider mussten sie sich in beiden Spielen (2:3 und 1:3) knapp den Gegnern geschlagen geben. Die Spiele waren spannend wie nie zuvor und eine aufregende Saison 2017/18 steht uns allen noch bevor!

 

Den krönenden Abschluss bescherten die Herren des SV PILKINGTON Schwarzach mit dem Late-Night-Game gegen die junge Mannschaft des SV MusGym Salzburg. Mit einem 3:1 konnten sich die Routiniers aus Schwarzach durchsetzen und im ersten Spiel gleich den ersten Saisonsieg in der 1.Landesliga der Herren einfahren. Auch um 23.30 Uhr, zu Spielende, war die Stimmung in der Volleyballarena des SV SCHWARZACH noch überragend.

 

#kamehameha #svschwarzachvolleyball #volleyball #heimstärke #PSvBGSalzburg #SVMusGymSalzburg #UVVSeekirchen #SalzburgerVolleyballVerband
Salzburger Volleyball Verband

01.11.17, jg

!!!NEW GENERATION!!!

Beim SV Schwarzach Volleyball gibt es viele Neuigkeiten. Der Nachwuchs bei Damen und Herren wird von Jahr zu Jahr größer. Heuer werden unter der "New Generation" die U17 Mädls & die U19 Jungs des SV Schwarzach Volleyball frischen Wind in die Salzburger Volleyball Liga bringen.

Die letzten zwei Wochen wurde bereits fleißig in der Halle trainiert!

23.09.17, jg


Gewinnspiel 2017/18 des SV Schwarzach Volleyball

Bereits in der vergangenen Saison wurde durch den SV Schwarzach Volleyball erfolgreich ein Gewinnspiel mit großer Beteiligung durchgeführt.
Auch heuer gibt es wieder einen wahnsinns Hauptgewinn! Spielt mit und sichert euch Lose zur Teilnahme an der Auslosung am Ende der Saison 2017/18.

Wie kommt ihr zu Losen? Sprecht das Vereinsmitglied eures Vertrauens auf das Gewinnspiel an oder kauft euch Lose direkt bei

einem Heimspiel in der Volleyballarena.

 

Besonderer Dank gilt den Sponsoren des Gewinnspiels:

- Reisebüro Stranger
- KIA Center Pongau
- TUI Reise Center

#kamehameha #svschwarzachvolleyball #reisebürostranger #tui #kiacenterpongau


Trainingsbeginn in der Halle des SV Schwarzach!

Seit 11. September wurde die Hallensaison eröffnet. Die Mädls des SV Schwarzach Volleyball sind bereits fleißig am Trainieren um die kommende Saison wieder erfolgreich zu bestreiten. Hier ein paar Eindrücke zur gelungenen ersten Trainingswoche.

14.09.2017, jg


Die Beachsaison endet, eine neue Hallensaison beginnt!

Der SV Schwarzach - Volleyball blickt auf eine erfolgreiche Beachvolleyball Saison zurück.

Den Saisonauftakt stellte unsere Reise nach Umag (Kroatien) dar. Das Beach Camp war eine gelungene Abwechslung zur beendeten Hallensaison und jeder konnte sich in lockerer Atmosphäre auf die Sandplätze einstellen.

 

Anfang Mai begannen wir dann unser Training auf den Beachplätzen in Schwarzach. Viele unserer Spieler/innen nutzten dieses Training um sich auf die kommenden Turniere des Alpenbeachcups, die größte Amateurbeachvolleyball Serie Österreichs, aber auch für Ranglistenturniere des ÖVV optimal vorzubereiten.

 

Am 11. Juni fand der erste Herren C-Cup im Zuge der Salzburger Beachvolleyball Series in Schwarzach statt. Die Schwarzacher Volleyballer belegten dabei die Plätze 2, 5 und 7.

 

Weitere große Erfolge konnten sowohl die Damen als auch die Herren des SV Schwarzach – Volleyball beim Beach-City Turnier in Zell am See einfahren. Das Schwarzacher Team David Kenzian/Mario Prokop erreichte bei einem sehr stark besetzten Turnier den ausgezeichneten 4. Platz. Christina Heigl konnte mit ihrer Salzburger Partnerin sogar den Sieg des Turniers einfahren.

Mit den Plätzen 5, 9, 3 und 7 konnte sich David Kenzian den dritten Platz der Gesamtwertung in der Salzburger Beach Series sichern. Auf Platz fünf landete sein Partner Mindaugas Margis, der ein Turnier auslassen musste.

 

Zum Abschluss der Beachvolleyball Saison veranstaltete der SV Schwarzach – Volleyball am 27. August das zweite Ranglistenturnier für den ÖVV in der Beacharena Wallnerau. Beim Herren C-Cup trafen sich 10 Teams aus Salzburg, Tirol und sogar der Steiermark um den Sieger zu ermitteln. Nach spannenden Spielen konnte sich am Ende des Tages Eric Schiffer mit Partner Daniel Kröninger den Sieg und wertvolle Punkte sichern. Die weiteren Schwarzacher Teams belegten die Plätze 2, 4, 5 und 7.

 

Letzter Höhepunkt bevor die Hallensaison wieder begann war das alljährliche Hobby Beachvolleyballturnier für Firmen und Vereine am 09.09. in der Beacharena Wallnerau.

 

Seit 11. September gilt nun der Fokus wieder ganz dem Training in der Halle und die Vorbereitung auf die kommende Saison. Neben den Teams in der 1. und 2. Landesliga und der U17 Mannschaft weiblich, wird der SV Schwarzach – Volleyball heuer erstmals mit einer U19 Mannschaft männlich an der Salzburger Meisterschaft teilnehmen.

 

Auf diesem Wege möchten wir uns nochmals bei allen Sponsoren und Unterstützern recht herzlich bedanken!

13.09.17, jg

#kamehameha #svschwarzachvolleyball


Danke KIA Center Pongau

Die Hallensaison ist vorbei und die Beachsaison beginnt.

Der SV Schwarzach Volleyball möchte sich in diesem Rahmen für die Unterstützung durch das Kia-Center Pongau bedanken.

Vor allem die Mädls des SV Schwarzach Volleyball haben die letzten Saisonen vom Sponsoring profitiert. VIelen Dank für die Unterstützung!


SV SWA - Beachcamp UMAG Kroatien

Sportverein Schwarzach Mädls und Jungs beim Beachvolleyball-Trainingslager in Kroatien von 29. April bis 1. Mai.


Voll motiviert für die diesjährige Beachsaison starteten wir am Samstag, den 29.04.2017, um 4:30 Uhr in Schwarzach zum Beachcamp nach Umag, Kroatien. Im 50sitzer-Bus waren alle, trotz der frühen Morgenstunde, sehr gut gelaunt. Nach einer Fahrt von ca. 6 Stunden erreichten wir unser Ziel das >Sol Amfora Resort<. Der erste Weg führte uns dort natürlich gleich zu den Beachplätzen und danach erst erkundeten wir den Rest der Anlage. Gegen 13:40 Uhr bezogen wir die schönen Apartments.


Um 14:30 Uhr begannen wir mit einem Mixed Turnier. Die ausgelosten Teams spielten jeweils auf halbem Beachfeld um den Turnierplan zeitgerecht durchzubringen. Für einen reibungslosen Ablauf und die Losung der Gruppen sorgten unsere beiden Spitzentrainer Alex und Rudi. Mit vollem Einsatz und viel Spaß sorgten alle 30 TeilnehmerInnen für einen lustigen Tag.


Bildlich festgehalten wurden die besten Szenen von Erich Schiffer unserem Obmann. Danke Erich für die tollen Bilder.


Am Schluss stand alles fest, die Sieger des Turniers waren Lisa Obermoser und Markus Schaireiter. Wer dann noch Kraft hatte spielte noch weiter und einige der harten Mädls und Jungs erfrischten sich im Meer. Ein reichliches Abendessen erwartete uns am Buffet im Restaurant. Im Anschluss daran haben wir den Abend in einer Bar gemütlich, mit sportlichen Analysen, ausklingen lassen.


Am Samstag starteten wir mit einem reichhaltigen Frühstücksbuffet, bei dem für jeden was dabei war. Um 9:00 Uhr begann das Mädlstraining bei perfektem Wetter mit Alex und Rudi als Trainer. Nach dem Aufwärmen trainierten wir in zweier Gruppen den >Tomahawk<, eine spezielle Technik den hohen Ball anzunehmen. Weiter ging es mit Rückwärtsbaggern als Annahme. Richtig anstrengend war die Trainingstechnik bei der immer ein Knie im Sand bleiben sollte, das sorgt für richtige Spatzen in den Muskeln. Zum Schluss spielten wir auf halbem Feld um das enge Spielkonzept zu üben.
FAZIT: Trotz der kurzen Zeit und der vielen Mädls haben wir von unseren super Trainern eine Menge gelernt.


Um 10:30 Uhr begann das Herrentraining mit Eric als Trainer. Zum Aufwärmen machten sie Sprints aus dem Sitzen. Weiter ging es mit einem Blocktraining, bei dem sie lernten wie man sich löst, dabei einen sicheren Stand hat und den Angriff besser annimmt/verteidigt. Um danach einen guten Angriffsschlag zu machen zeigte Eric den Jungs wie sie richtig Anlaufen sollen. Eric teilte die Herren in vierer Gruppen ein, die dann im Wechsel Zuspiel, Angriff und Verteidigung mit Pausen im Rotationsprinzip spielten. Eine Gruppe der Mädls spielte in der Zwischenzeit nebenan weiter, die anderen saßen in der Cocktailbar mit Blick auf die Beachplätze.


Um 13:00 Uhr begann das 2. und somit letzte Mädlstraining mit unseren beiden Trainern. Zum
Aufwärmen haben wir eine Runde Fußball gespielt. Danach machten wir Beachsumo, Beindrücken und Balancetraining jeweils zu Zweit. Alex und Rudi zeigten uns wie man den Ball ohne Umdrehungen richtig pritscht. Da der Wind am Nachmittag sehr stark wurde lernten sie uns das Baggern und das Pritschen bei diesen Wetterverhältnissen. Anschließend zeigten die beiden uns den >Rainbow Shot<, den >Cut Shot< und den >Poke Shot<. Nach diesen anstrengenden zwei Stunden haben wir viel dazugelernt und das nur dank den besten und nettesten Trainern.


Im Anschluss an unser Training begannen wieder die Herren mit dem Ihren. Sie lernten von Eric ebenso wie man bei den windigen Umständen den Ball richtig einschätzt. Darunter auch das untere Zuspiel mit Drall damit der Ball nicht vom Wind weggetragen wird. Die Schnittstelle beim Pritschen und das enge Spielkonzept wurden auch trainiert.
FAZIT DER MÄDLS: Wir waren uns alle einig, dass die Jungs alle eine gute Figur machten und Eric einen professionellen Trainer abgab.


Zum Abendessen trafen wir uns in gewohnter Weise im resorteigenen Restaurant wo uns ein riesiges Buffet erwartete. Gut genährt gingen wir geschlossen zum romantischen Lagerfeuer am Strand. Den Ausklang des Abends fanden wir in einer außergewöhnlichen Bar in maritimer Optik. Es war unser letzter Abend in Umag den wir bei angenehmen Temperaturen mit Fachsimpeln und netten Gesprächen ausklingen ließen.


Beim Abschlussturnier am nächsten Morgen das um 9:00 Uhr begann kürten wir „Queen & King of the Beach”. Nicht jedem fiel es nach dieser Nacht leicht in die Gänge zu kommen aber die gegenseitige Motivation half wie immer. Sieger bei den Mädls war Christina Heigl vor Julia Burggraf und Christina Rettenegger. Bei den Herren siegte Max Schaireiter vor David Kenzian und Mindaugas Margis.


Den gemeinsamen Abschlussdrink nahmen wir in der Cocktailbar wo auch die Siegerehrung und die Abschlussbesprechung stattfanden. Gegen 14:30 Uhr fuhren wir wieder in Richtung Heimat und um 20:30 Uhr waren wir zu Hause. Alles in Allem ein absolut gelungener Vereinsausflug mit Freunden.


Recht herzlich bedanken möchten wir uns bei den Organisatoren Erich und Eric Schiffer, ohne euch wäre diese Reise nicht zustande gekommen, bei den beiden Trainern Alex Mayrhofer und Rudi Pfisterer, bei Jürgen Gruber und Rochus Lanner für die tollen Fotos und last but not least beim Buschauffeur Johann Karner für die sichere und angenehme Fahrt.

07.05.2017 io


2. LL Grandioser Saisonabschluss: Vizelandesmeister!

So sehen Siegerinnen aus J 

Wer war dabei - alle Teambilder 2016/2017

Sonntag 23.04. in Oberndorf

2. LL Damen: gegen zwei Mannschaften aus Oberndorf "SG TVO/UVC 1"  und "SG TVO/UVC 2" 

 

Ein grandioser Spieltag zum Saisonabschluss der 2. Landesliga mit 2 Siegen liegt hinter den Damen des SV Kia Schwarzach!

 

Die gegnerischen Teams waren beide Male die Damen des TVO Oberndorf. Pünktlich um 11:00 startete das Spiel gegen die Tabellenersten SG TVO/UVC 1. Für das positive Ergebnis von zwei gewonnenen Sätzen benötigten die angereisten Mädels aus Schwarzach zwar einen dritten Entscheidungssatz, dieser wurde aber souverän und selbstsicher mit einem sicheren Spielstand inkl. Vorsprung erledigt.

 

Neues Team (SG TVO/UVC 2) aus Oberndorf, neues Glück? Nein, auch dieses Mal zeigten die Playerinnen des SV Kia Schwarzach großes Kino! Extrem motiviert durch die Leistungen aus dem vorausgegangen Spiel, stiegen die eigenen Punkte stetig an. Solide Spielleistung und gute Betreuung von außerhalb durch die Spielertrainerin Juliana Naglmayr führten uns zum gelungenen Saisonabschluss: 2:0 gewonnen!

 

Dem Umstand geschuldet, dass die zwei Gastmannschaft(en) am Ende auch selbst gegeneinander spielen mussten und die Kadermannschaft einen lauen Sieg gegen die Vereinskameradinnen davontrug, half uns auch der verdiente Tagessieg nicht an die Tabellenspitze: 3 Punkte fehlten auf den Landesmeister-Titel. Trotzdem sehr glücklich und dankbar über die tolle, lustige und auch lehrreiche Spielsaison verabschieden sich mit dem VIZE-LANDESMEISTERTITEL die Damen des SV KIA Schwarzach in die Sommersaison :)

 

cu@beach

25.04.2017 wni


Der Osterhase hat den Newseintrag gefressen!!!

Das ist der wahre Grund, warum der Spielbericht erst heute online geht :)

 

Sonntag 09.04. in Oberndorf

2. LL Herren und

2. LL Damen: gegen "TVO" und "Volleyboi Zell am See"

 

Mit erstklassiger Coaching Unterstützung von unserem Vereinskollegen Eric Schiffer gingen die Damen des SV KIA Schwarzach in das erste Spiel gegen die Gastgeberinnen aus Oberndorf (TVO). Durch die zum Teil ungeplante Abwesenheit von 3 Stammspielerinnen war es speziell die ersten Spielpunkte etwas hektisch am Feld. Straighte Anweisungen in den Time Outs brachten jedoch die erstmals in dieser Konstellation angetretenen Pongauerinnen mehr und mehr gut ins Spiel. Punktemäßig lag der SV KIA Schwarzach mit dem Gegner nie weit auseinander, eine – wenn auch ungewollte ;-) – Actioneinlage mit der Spielfeldbegrenzung (aus Holz!) ließ viele Zuschauer Richtung Damenspiel blicken und einen top gespielten Punkt sehen, am Ende fehlten aber in allen Sätzen dennoch die nötigen Zähler für einen positiven Ausgang.

 

Umso erfreulicher verlief das zweite Match gegen die Girls des Tabellenersten „Volleyboi Zell am See“. Von Anfang an dominierten die topp motivierten Schwarzacherinnen den Spielverlauf und freuten sich über jeden erreichten Punkt lautstark. Mit einer Führung von 0:9 ohne Serviceverlust setzte ein grandioser Aufschlagslauf von Sarah Oberthaler (#6) die bereits mental geschwächten Gegnerinnen auch zu Beginn des zweiten Satzes nochmal massiv unter Druck. Konzentriert, konstant und mit Spaß konnten alle 3 Sätze zugunsten des SV KIA Schwarzach gewonnen werden! Danke auch an die tolle Unterstützung von Isi (#3) und Sarah (#11), ihr wart spitze!

14.04.2017 wni

 

Einige Eindrücke (natürlich auch von unseren feschen Herren des SV Hettegger Entsorgung Schwarzach) gibt's hier zum Durchklicken:


"Volles Haus" in der Sporthalle Schwarzach

Samstag 04.03. in Schwarzach 2. LL Herren und

2. LL Damen: gegen "SL Hofgastein", "Spielgemeinschaft TVO/UVC" und "Volleyboi Zell am See"

 

Durch insgesamt 6 angemeldete Teams wurde der Spielmodus der Damen in zwei Gruppen geteilt: A und B; die Spielzeit wurde auf zwei Sätze fixiert (sowohl für die Gruppen- als auch für die Finalspiele).

 

 "Das gibt's doch gar nicht", so viele Auf und Abs in den Spielsätzen zerrten sowohl an den Nerven der Trainer als auch der zahlreichen Zuschauer. Auf Grund der leider innerhalb der gesamten Spielmannschaft vorliegenden Nervosität konnten die soliden Trainingsleistungen nicht abgerufen werden: viele Servicefehler, einige Netzfehler sowie unsichere Spielmanöver machten sich auf dem Punktestand negativ bemerkbar. In der Gruppe B konnten sich die Damen des SV KIA Schwarzach dennoch mit einem Sieg und einer, wenn auch knappen, Niederlage im Mittelfeld platzieren.

 

Nach dem Grunddurchgang musste die Heimmannschaft im Spiel um Platz 3 gegen die Gäste aus Zell am See im ersten Satz erneut viele Rückschläge einstecken. Durch den stellvertretenden Trainer-Support von Chrissi und Isi wurden die Playerinnen am Feld durchaus motiviert, das Ergebnis des zweiten Satzes zugunsten der Gastmannschaft mit einem Endstand 22:25 konnte dennoch nicht abgewehrt werden.

 

05.03.2017 wni

Pics (ohne Worte) gibt's hier:


Morgen Spiel(nachmit)tag - 1. LL Damen!

Samstag 28.01. in Schwarzach:

1. LL Damen: ab 13 Uhr gegen "UVC Lamprechtshausen"

 

Die Damen des SV KIA Schwarzach sind in Siegerlaune! Wir laden euch wie immer ganz herzlich auf unsere Zuschauertribüne ein und freuen uns auf eure Unterstützung beim Heimspiel!

27.01.2017 wni


Schöner Auswärtserfolg für die 1. LL Damen!

1. LL Damen: 15.1. auswärts gegen UVV Seekirchen und  USV Killerbienen Lepi-Moos

 

Ausnahmslos konzentriert und motiviert, so lässt sich die Leistung der Damen des SV KIA Schwarzach gegen die Kontrahentinnen vom UVV Seekirchen beschreiben. Im Spiel gegen die Flachgauerinnen konnten die ersten beiden Sätze klar mit dem Punktestand 17:25 gewonnen werden. Satz 3 ging zwar an die Gegnerinnen, der Entscheidungssatz konnte aber mit Siegeswillen und etwas Glück (23:25) für unsere Damen verbucht werden! JUUUBEL!

 

Am Nachmittag stand noch das Match gegen USV Killerbienen Leopoldskron-Moos auf dem Programm. Den Zuschauerinnen und Zuschauern in der Sporthalle VS Nonntal wurde ein wirklich spannendes und ausgeglichenes Volleyball geboten! Speziell im ersten Satz ließ sich auf Grund der starken Blockleistung des gegnerischen Teams leider kein Gewinn einheimsen. Aufbauende und zielgerichtete Worte vom Coach Rudi Pfisterer zeigten in diesem Hinblick jedenfalls Verbesserung, auf Grund von einigen Servicefehlern endete aber auch Satz 2 mit einem Rückstand von 4 Zählern. Auf beiden Seiten wurde um jeden Ball gekämpft, gelaufen und gehechtet (Applaus vom Publikum!), allerdings gingen am Ende die LepiMoos Damen mit einem Sieg vom Platz.

 

18.01.2017 wni

Schöner Spieltag und Freude in den Gesichtern des SV KIA Schwarzach :)


Zu Besuch in Zell am See - schade, schade!

2. LL Damen: 14.1. auswärts gegen VC Mühlbach und Union Woerle Henndorf I

 

Kurzes Resümee: Zwei Spiele, zwei Niederlagen. Die niedrige Halle war für alle teilnehmenden Teams ungewohnt, nur die Heimmannschaft hatte diesbezüglich keinerlei Probleme. Die Tagesverfassung der Mannschaft SV KIA Schwarzach war nicht optimal, daher lässt sich der negative Spielverlauf nicht an einer einzelnen Ursache erklären. Spielerisch konnten die 2. LL Damen insgesamt leider keineswegs das zeigen, was im Training bisher möglich war. Für die Ergebnistabelle bedeutet dies, dass wir auf den 2. Platz abgerutscht sind und die nächste Turnier-Gelegenheit am 4. März 2017 nutzen werden, um die fehlenden 5 Tabellenpunkte wieder gutzumachen!

18.01.2017 wni


@2017: Los geht´s, auf ein gutes Neues!

Samstag 14.01. in Zell am See:

2. LL Herren: ab 12:30 Uhr auswärts gegen "Volleyboi Zell am See" und "I Na Du"

2. LL Damen: ab 11:15 Uhr auswärts gegen "VC Mühlbach" und "Union Woerle Henndorf 1"

Viertelfinale ab 15:00 bzw. Finale ab 16:15 Uhr

 

Sonntag 15.01. in Salzburg, VS Nonntal:

1. LL Damen: ab 11 Uhr auswärts gegen "UVV Seekirchen"

1. LL Damen: ab 15 Uhr auswärts gegen "USV Killerbienen Leopoldskron-Moos"

 

13.01.2017 wni


Dramatischer hätte es nicht sein können!

1. LL Damen: 10.12. auswärts gegen SV MusGym Salzburg

 

Das Auswärtsspiel der 1. LL Damen SV KIA Schwarzach gegen SV MusGym Salzburg hat für die Spielentscheidung alle 5 Sätze benötigt. Aus Sicht der Pongauerinnen musste der erste Satz knapp mit einem Ergebnis von 25:21 an die Salzburgerinnen abgegeben werden. Im zweiten Satz stieg die Anspannung der Spielerinnen des SV KIA Schwarzach UND deren Trainern ins Unermessliche: trotz eines herausgearbeiteten Vorsprungs von 20:12 (!) näherten sich die Gegnerinnen wieder Schritt für Schritt an und konnte der Satz am Ende erst bei 23:25 positiv erledigt werden! Satz 3 holte sich leider erneut das MusGym Salzburg.

 

Mit einem Augenzwinkern ;-) wurde die Wende des Spiels erst im vierten Satz veranlasst, als die beiden Trainer Alex und Rudi den Schauplatz verließen (nicht Richtung Glühweinstand, sondern Richtung Schwarzach, weil sie rechtzeitig zu ihrem eigenen Spiel mussten). Mit einer wirklich beeindruckenden Spielleistung warteten die Damen des SV KIA Schwarzach auf und holten sich den souveränen Punktestand von 15:25. Am Ende hat leider ein bisschen Glück gefehlt (15:11), deshalb ging die Matchentscheidung zu Gunsten der Heimmannschaft aus.

 

Fazit nach dem Spielende: durchaus gut gespielt, nächstes Mal sollte es sich ausgehen! Jetzt ab in´s Auto und die Herren beim Heimspiel anfeuern!

12.12.2016 wni

Hier ein paar Schnappschüsse zum Durchklicken:


1. Landesliga spielt am Samstag, den 10.12. auswärts (Damen) und zu Hause (Herren)

Alle Volleyball-Fans des SV Schwarzach haben morgen Samstag, 10.12.2016 Gelegenheit

 

die Damen des SV KIA Schwarzach auswärts gegen SV MusGym Salzburg (ab 15 Uhr, SH Alpenstraße)

ODER

die Herren des SV Pilkington Schwarzach gegen die Spielgemeinschaft TV Oberndorf/UVC Lamprechshausen (ab 18 Uhr, SH Schwarzach) zu unterstützen.

 

Für das Heimspiel haben wir natürlich wieder mit Getränken, Kuchen und Snacks bestens vorgesorgt!

09.12.2016 wni


Ein äußerst erfolgreicher Spieltag für die Spielerinnen des SV KIA Schwarzach in der zweiten Landesliga!

2. LL Damen: 3.12. Heimspiele gegen Spielgemeinschaft TVO/UVC und gegen Volleyboi Zell am See.

 

Das Spiel gegen die Spielgemeinschaft TVO/UVC Oberndorf lief phasenweise sehr ausgeglichen, dennoch war das 2:1 für die Heimmannschaft mit einer kontinuierlichen Leistung eindeutig zu erreichen.

 

Im Gegensatz dazu glich das Match Pongau vs. Pinzgau (Volleyboi Zell am See) einem spannenden Krimi! Leider ging der erste Satz verdient an die Gegnerinnen, fehlte doch dem SV KIA Schwarzach hier eindeutig der „Flow“ und das nötige Selbstvertrauen um das Ding zu gewinnen. Selbst die Trainer Alex und Rudi bangten auf der Bank und sahen, trotz der punktemäßigen Aufholjagt, ihre zielführenden Anweisungen zum Teil ungenützt. Nun lag es am dritten und damit letzten Satz: wir mussten den gesamten Ehrgeiz mobilisieren, wir wollten es der Pinzgauer Konkurrenz zeigen! Die Freude am Ende war wirklich groß, als der letzte Punkt im sehr knappen Entscheidungssatz an die Schwarzacher Damen ging.

 

Unterstützt vom heimischen Publikum – danke an dieser Stelle für eure großartige Unterstützung – konnten heiß umkämpfte Ballwechsel und der motivierte Einsatz des gesamten Teams gezeigt werden!

 

Cooler Tag und gute Nachricht: der erste Tabellenplatz gehört uns :)

04.12.2016 wni

 

Vor dem ersten Damenspiel standen auf beiden Hallenplätzen die Herrenmatches am Programm. Das gab uns Gelegenheit, unsere Heimmannschaft des SV Hettegger Entsorgung Schwarzach als Fans zu unterstützen. Hier der ganze Tag zum Durchklicken:


2. Landesliga Teams freuen sich auf Samstag!

Spieltag am 3.12. in Schwarzach: die gegnerischen Teams stehen nun endlich fest.

 

Damen: SV KIA Schwarzach gegen Spielgemeinschaft TVO/UVC

Damen: SV KIA Schwarzach gegen Volleyboi Zell am See

 

Herren: SV Hettegger Entsorgung Schwarzach gegen VC Mühlbach

Herren: SV Hettegger Entsorgung Schwarzach gegen Dream Team

Herren: SV Hettegger Entsorgung Schwarzach gegen Toro Juniors

 

 

Erster Auftritt vor heimischen Publikum: für Stimmung am Spielfeld sorgen wir, für Stimmung auf der Zuschauertribüne hoffentlich du/ihr :) 

 

Am Buffet verwöhnen wir euch wie immer sehr gerne mit Getränken, Snacks, Kaffee und selbstgemachtem Kuchen! 

 

29.11.2016, wni


Spielbericht und Resümee

1. LL Damen: 20.11. Heimspiele gegen Naturfreunde Raiffeisen Mondseeland und TVO Oberndorf

 

Der gestrige Spieltag war für die Schwarzacher Damen des SV KIA Schwarzach leider sehr durchwachsen. Gegen die erste gegnerische Mannschaft, Mondsee, sah man durchaus Chancen auf den Spielgewinn. Auf Grund der eigenen wechselnden Spielkonstanz (speziell in den Bereichen Service und Block), reichte es allerdings nur für einen Satzgewinn unserer Damen. Der Verlauf des zweiten Spiels war weitaus kämpferischer, die Motivation unserer Heimmannschaft ungebrochen! Der TV Oberndorf packte wirklich starke, schnelle Angriffe aus und überraschte damit die auf unserer Seite stellvertretend eingesetzten Mittelblockerinnen, die sich dennoch voll ins Zeug legten!

 

Trainer und Spielerinnen des SV KIA Schwarzach sind sich einig: künftiges Ziel ist, dass wir die soliden Leistungen im Training auch in der Wettkampfsituation zeigen können!

 

21.11.2016, wni


Ausblick: großer Spieltag, Sonntag, 20.11.2016 !!!

Nächstes Wochenende steht uns in Schwarzach ein Volleyball-Sonntag vom Feinsten bevor. Am Vor- und Nachmittag spielen unsere 1. Landesliga Damen und am frühen Abend die 1. Landesliga Herren. In beiden Fällen wird Spannung garantiert!

 

Damen: SV KIA Schwarzach ab 11:00 Uhr gegen Naturfreunde Raiffeisen Mondseeland

Damen: SV KIA Schwarzach ab 15:00 Uhr gegen TV Oberndorf

Herren: SV Pilkington Schwarzach ab 18:00 Uhr gegen PSVBG Salzburg 2

 

Wir freuen uns auf viele Zuschauer und gute Stimmung :)

11.11.2016, wni


Erfolgreicher Saisonstart der 2. Landesliga Damen

2. LL Damen: 5.11. Auswärtsspiele gegen Volleyboi Zell am See, Union Woerle Henndorf 1 und SG TVO/UVC

 

Genialer Teamgeist, gutes Coaching und voller Einsatz, das war der Start beim ersten Spiel der Saison 2016/17 der SV KIA Schwarzach Damen 2. Landesliga. Ergebnismäßig konnten von insgesamt 3 Spielen zwei klar gewonnen werden, nur das erste Spiel mussten wir mit 1:2 Sätzen (25:20, 23:25, 1x:15) den Spielerinnen aus Zell am See zugestehen. Beim nächsten Heimspiel steht die Revanche gegen die Pinzgauerinnen jedenfalls fix auf unserem Plan!

06.11.2016, wni

SV KIA Schwarzach zu Gast in Oberndorf/Sbg. zum ersten Saisonspiel:


1. Heimspiel der Landesliga Herren

Angriff des SV Pilkington Schwarzach
Angriff des SV Pilkington Schwarzach

Die Stimmung war ausgezeichnet, der Sieg nicht unmöglich! Nach Satzverlust zu Beginn des ersten Heimspiels konnten die Herren des SV Pilkington SCHWARZACH den 2. Satz klar für sich entscheiden (25:19) und ihr spielerisches Können einmal mehr unter Beweis stellen. Leider war der 3. und wichtigste Satz den Eigenen nicht vergönnt. Zu Spielende stand es 1:3 für den SV MusGym.

 

16.10.2016, jg


Wahnsinns Auftakt für die 1.LL Herren

So sehen Sieger aus !!
Der SV Pilkington Schwarzach gewinnt das erste Spiel in der 1. Landesliga 16/17 klar mit 3:0 gegen SG Oberndorf/Lamprechtshausen! (25:23, 25:19, 25:19)

 

So kann es weiter gehen!!

 

Nächstes Wochenende steht das erste gemeinsame Heimspiel der Damen des SV KIA Center Schwarzach und danach der Herren vom SV Pilkington Schwarzach am Programm. Kommt vorbei und unterstützt unsere Teams um weitere Punkte einzufahren!!

09.10.2016, jg


Termine für 2. LL Damen fixiert

4x Samstag und 1x Sonntag, dazu die Mädels des SV KIA Schwarzach:

so lautet das Rezept für die aktuelle Saison 2016/17 der 2. Landesliga Damen!

 

Spieltage und Details findet ihr unter 

http://sv-schwarzach-volleyball.jimdo.com/termine/

07.10.2016, wni


Was konnten die Damen im ersten Heimspiel zeigen?

1. LL Damen: 5.10. Heimspiel gegen USV Killerbienen Leopoldskron-Moos
Unterstützt vom heimischen Publikum ging es auch gestern ab 19:30 Uhr in der Schwarzacher Halle ordentlich zur Sache: mit "LepiMoos" traf man auf den Vorjahres-Zweitplatzierten und damit auf ein sehr gut aufeinander eingestelltes Team. Diese Stärke und gute Defensive ließ uns der Gegner spüren und konnte dadurch auch das 2:0 für sich verbuchen, aber spätestens im dritten Satz bot das Team SV KIA Schwarzach ordentlich die Stirn!

 

Mit 100% Einsatz, großer Motivation und Kampfgeist ging der letzte Satz mit 21:25 für das gegnerische Team zu Ende, zeigte aber das Potential der noch ganz frischen, neuen Mannschaft rund um die Trainer Rudi Pfisterer und Alex Mayerhofer.

06.10.2016, wni


Erstes Heimspiel der Damen: Mittwoch, ab 19:30 Uhr

1. LL Damen: Seid dabei beim ersten Heimspiel der Saison 2016/17.

 

Wann:      Mittwoch, den 5.10.2016 ab 19:30 Uhr

Wo:           Sporthalle SCHWARZACH

Warum:   zum Anfeuern und Stimmung machen :)

 

Die Mädels vom SV KIA Schwarzach freuen sich auf dein/euer Kommen!

04.10.2016, wni


Saisonauftakt SV KIA Schwarzach

1. LL Damen: 02.10. Auswärts gegen UVV Seekirchen und TV Oberndorf

"Bühne/Halle frei", das erste Debüt: Die Leistung der SV KIA Schwarzach Mädels konnte sich bei allen Spielen durchaus sehen lassen. Am Spieltag #1 gab es für das Team SV KIA Schwarzach die Gelegenheit das – für einige Spielerinnen neu gelernte – Läufersystem unter realen Wettkampfbedingungen zu erproben. Die noch fehlende Spielroutine wurde speziell am Beginn des Spieltages mit Ehrgeiz und Energie ausgeglichen, jedoch konnten die gegnerischen Mannschaften ihren diesbezügliche Vorteil nutzen und entschieden die Sätze mit 3:0 (25:13, 25:14, 25:14 vs. UVV Seekirchen) und 3:1 (25:18, 21:25, 25:13, 25:20 vs. TV Oberndorf) für sich.

 

Wir sind jedenfalls optimistisch: die Basis steht, das Training wird sich bald bezahlt machen!!!

02.10.2016, wni


Termine für 1. LL Damen fixiert

Die Saison kann beginnen, die Termine der 1. Landesliga Damen sind da!

Kalender raus und die Spieltage des SV KIA Schwarzach fett eintragen :)

 

http://sv-schwarzach-volleyball.jimdo.com/termine/

14.09.2016, wni


Firmen- und Vereinsturnier 2016

Auch heuer veranstaltet der SV Schwarzach - Volleyball das Beachvolleyball Firmen- und Vereinsturnier.

 

Für Unterhaltung, kühle Getränke und Snacks ist gesorgt!

Cu at the beach! 


Schwarzacher Herren erkämpfen Meistertitel

Nach toller Leistung und grandiosem Einsatz konnten die Herren des SV Hettegger Schwarzach 2 den Meistertitel in der 2. Landesliga erobern. Im direkten Duell um den Titel konnten sich unsere Herren mit 3:0 Sätzen gegen Spartak Washington durchsetzen. Auch das 2. Spiel des Tages gegen die SVV Auswahl konnte gewonnen werden. In seiner ersten Saison konnte der SV Schwarzach - Volleyball also groß aufzeigen und freut sich nun auch in den kommenden Saisonen für großen Sport im Schwarzacher Volleyballtempel zu sorgen.

13.03.2016


Schwarzacher Damen fixieren Meistertitel!

Mit 19 Siegen und einem Untentschieden fixierten die Damen des SV Schwarzach - Volleyball in der Saison 15/16 den ersten Platz und krönten sich somit zum Meister der 2. Landesliga. Damit steigen unsere Mädels in die 1. Landesliga auf, wodurch auch nächste Saison wieder großartiger Volleyballsport garantiert werden kann.

Auch die 2. Mannschaft der Damen konnte mit großartigen Leistungen aufwarten und sicherte sich den 2. Platz hinter den Vereinskolleginnen.

13.03.2016

PLATZ Team PUNKTE
     
1 SV Kia Schwarzach 1 80
2 SV Kia Schwarzach 2 25
3 Thalgau Youngsters 22
4 Panties 2 19
5 Chewbacca 12
6 Volleyboi Zell am See 2 12
7 SVV Auswahl 1 10
8 Volleyboi Zell am See 1 5
9 Panties 1 1
10 Union Woerle Henndorf 1


Schwarzacher Damen weiterhin top!

Mit 3 Teams trat der SV Schwarzach - Volleyball beim Turniertag der 2. Landesliga Salzburg an.

Wie schon bei den Turnieren zuvor konnten die Mädels des SV KIA Schwarzach 1 alle Spiele für sich entscheiden und somit den Turniersieg holen. Das Team des SV KIA Schwarzach 2 musste sich nur gegen ihre Vereinskolleginnen geschlagen geben und erreichte somit den 2. Platz. In der Gesamtwertung liegt unser erstes Team souverän auf dem 1. Platz, das zweite, mit zwei Turnierteilnahmen weniger, auf dem guten 4. Platz !

Nicht so gut lief es diesesmal bei den Herren des SV Hettegger Entsorgung Schwarzach. Nach einer 0:2 Auftaktniederlage gegen das Team Spartak Washington konnte man in einem spannenden Spiel gegen das MusGym Salzburg 2 Punkte holen. Im dritten Spiel gegen den USV Ebenau lief nichts nach Plan und so musste sich unser Team dem späteren Turniersieger mit 0:2 geschlagen geben und belegte den 3. Platz. In der Gesamtwertung liegt der SV Hettegger Entsorgung auf dem 2. Platz und hat somit noch die Chance beim letzten Turniertag dieser Saison den Gesamtsieg zu holen

29.02.2016


0:3 Niederlage gegen Tabellenführer

Beim letzten Spiel des Grunddurchganges trafen die Herren des SV Schwarzach 1 am 06.02.2016 auf den Tabellenführer aus Oberndorf. Die ersten beiden Sätze verliefen relativ ausgeglichen, wobei sich die Oberndorfer dank ihrer Routine letztendlich durchsetzen konnten. Satz drei war dann klare Sache für die Gäste.

Somit beenden unsere Jungs den Grunddurchgang auf Rang 5 und qualifizieren sich damit für die Play-off Phase. Als Gegner im Halbfinale steht die Spielgemeinschaft des MusGym Salzburg fest. Für weiteren spannenden Volleyballsport ist also gesorgt.

13.02.2016


Makellose Vorstellung unserer Damen

Bei der dritten Runde der 2. Landesliga am 31.01.2016, konnten die Damen des SV Schwarzach vor heimischem Publikum glänzen. Mit fünf Siegen aus fünf Spielen konnte die Tabellenführung bestätigt werden.

Auch die 2. Mannschaft der Herren lieferte eine tadellose Leistung ab und konnten mit einem Sieg und einer Niederlage die Tabellenführung bestätigen. Sieger bei den Herren wurde mit 2 Siegen die Mannschaft Spartak Washington aus Salzburg.

Auch das Schwarzacher Publikum strömte wieder zahlreich in die Sporthalle und sorgte für eine großartige Stimmung.

01.02.2016


1:3 Niederlage gegen MusGym

War ein wahnsinns Spieltag. Unglaublich spannendes Spiel gegen die Mannschaft vom MusGym Salzburg!

Danke auch an die zahlreichen Fans, die  sich trotz Hahnenkammrennen und perfekten Pistenbedingungen in die Halle begeben haben.

Schlussendlich hat unser Team denkbar knapp in 4 Sätzen verloren.

24.01.2016


Niederlage auch gegen PSV

Das letzte Spiel in diesem Jahr ging knapp aber doch, vor vollem Haus, an den PSV Salzburg. Trotzdem hat der SV Schwarzach eine solide Leistung gezeigt. Ein großes Dankeschön gilt wieder einmal den tollen und zahlreichen Fans.

In diesem Sinne wünschen wir euch schon mal frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr !

21.12.2015


Bittere 2:3 Niederlage gegen Oberndorf 1

Vor großartiger Kulisse in der randvollen Sporthalle Schwarzach, mussten die Herren des SV Schwarzach 1 eine unglücklich 5-Satz-Niederlage hinnehmen.

Nachdem Oberndorf die ersten beiden Sätze für sich entscheiden konnte, deutete alles auf einen klaren Sieg für die Gäste hin. Im dritten Satz mussten die Hausherren sogar schon einen Oberndorfer Matchball abwehren, ehe sie zurück auf die Spur fanden und den dritten Satz noch für sich eintscheiden konnten. Satz 4 war eine klare Sache für unsere Jungs. Getragen vom Publikum spielten unsere Jungs dann groß auf und erarbeiteten sich nach mehr als 2 Stunden Spielzeit 3 Matchbälle. Doch Oberndorf gab sich nicht geschlagen und kämpfte sich noch einmal in die Partie zurück. Letztendlich hatten die Gaste an diesem Abend wohl mehr Glück als unsere Jungs und gewannen schließlich den 5. Satz mit 17:15.

Trotz der unglücklichen Niederlage war es ein großartiger Abend in der Schwarzacher Sporthalle mit toller Atmosphäre und gewaltiger Stimmung.

08.11.2015